skip to Main Content
info@das-sprachenlabor.de
KONJUGIERE MIT WÜRFELN

KONJUGIERE MIT WÜRFELN

Hallo zusammen! 

Da sind wir ja wieder mit unserem zweiten Eintrag. Diesmal haben wir ein Arbeitsblatt/Spiel mitgebracht, das Euren Lernern helfen wird, die Konjugation in allen Tempora zu üben. 

 

Ich habe es nach bestimmten Lesetexten eingesetzt. Die TN haben aus dem Text die wichtigsten Verben (12 insgesamt) herausgenommen und sie auf der linken Spalte geschrieben. Somit hatten sie die Freiheit, den Schwerpunkt der Verben so zu legen, wie es ihnen passte. Sie konnten das üben, was es für sie vielleicht nicht so einfach war. 

 

Für diese Übung ist es sinnvoller, meiner Meinung nach, kleine Gruppen zu bilden. Da sie mehr Zeit haben, die Sätze richtig zu bilden. 

Hier sollen sie die Reihe nach würfeln. Je nach Ergebnis sollen sie dann einen Satz bilden und dann in dem passenden Kästchen aufschreiben.

Beispiel: Ein TN wirft zwei und vier, dann soll er/sie hier eins der Verben von vier nehmen und mit dem Pronomen du konjugieren: 

vERBEN konjugieren

Wenn Du dieses Blatt im Unterricht verwenden möchtest, kannst du es hier herunterladen. Viel Spaß damit!

KOMMENTARE - COMENTARIOS
Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. […] KONJUGIERE MIT WÜRFELN – Das Sprachenlabor. Die Königin der Deutschlehrerinnen | Deutschlehrer-Info | DW | 12.06.2017. „Sie ist der Komparativ vom Superlativ. Man sieht sie oft in ihren Duden vertieft. Betritt sie den Raum, sind wir inspiriert. Alle Verben werden konjugiert …“ So klingt das Bandtagebuch 2017. Die Hip-Hopper von EINSHOCH6 sind zurück von ihren Tourneen, die sie unter anderem in die Ukraine, nach Indonesien, Spanien und in die Elfenbeinküste geführt haben. Und sie haben ein neues Album im Gepäck: „Reise um die Welt“. Entstanden sind 12 Songs zu Themen wie Goethe, Männer und Frauen, Konsumwahn oder Social Media. Dass dieses Konzept aufgeht, beweist das „Bandtagebuch“ bereits seit seinem Start 2013. 15.000 Schüler und Lehrer hat das „Bandtagebuch“ mit Klassik-Instrumenten und fetten Beats weltweit schon erreicht. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top